Home / Events / Fridge-Festival

Fridge Festival Obertauern

Fantastische Sprünge, atemberaubende Tricks, die besten DJs und zahlreiche weitere Programmpunkte: Das einzigartige Konzept des Fridge Festivals besteht nicht nur aus einer länderübergreifenden Snowboard & Freeski Competition, sondern auch aus einem Electro/Alternative Musikfestival mit internationalem Line Up.

Die Verbindung von Extremsport und Musik – das ist das Fridge Festival!

Bereits untertags werden die Besucher nicht nur mit sportlicher Action unterhalten sondern auch mit Top-Musik-Acts in Partystimmung gebracht. Wenn die Nacht anbricht, geben sich die besten internationalen Acts die Ehre und heizen dem Publikum so richtig ein.

Unser Foodcourt mit kulinarischen Highlights, sowie eine Labelzone mit Ausstellungsständen diverser Sponsoren und Marken, bieten ein umfangreiches und vielfältiges Rahmenprogramm.

Location: Gamsleitenparkplatz P5

Einlass: 12:00 Uhr

www.fridge-festival.at

Rider
Tickets

Fridge Tickets ab sofort erhältlich! 
Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt beim Festival

Friday Festival Pass | EURO 39,-

Saturday Festival Pass | EURO 49,-

Weekend Festival Pass | EURO 75,-

VIP Friday Pass | EURO 80,-

VIP Saturday Pass | EURO 80,-

VIP Weekend Pass | EURO 130,-

Weekend Gruppenticket 4+1 gratis Pass | EURO 300,-

Bezahlung auf dem Gelände
Unterkunft Suchen & Buchen

Du bist auf der Suche nach einem Zimmer?

Hier geht es zu den aktuellen Freimeldungen!

 
Fridge Festival
FRIDGE - TTR & AFP WELTCUP

Fridge ist ein TTR und AFP Weltcup – was bedeutet das?

TTR Pro Snowboarding ist eine Non-Profit-Organisation, die ein professionelles Netzwerk aus Events und Athleten vertritt. Ziel ist es, durch ein faires und offenes Wettkampfumfeld mit innovativen Judging- und Ranking-Systemen, den Snowboardsport zu entwickeln und zu präsentieren. Die Entwicklung von Rookies zu Weltklasseathleten wird durch ein Kategorisierungssystem der Events in Star Level gefördert. TTR Pro Snowboarding vereint die World Snowboard Tour, das TTR World Ranking System und die World Championships of Snowboarding unter seinem Dach.

Die Association Of Freeskiing Professionals (AFP) repräsentiert eine globale Bewegung im Skisport. Das AFP Global Athlete Ranking System und die World Tour vertreten diese Bewegung. Organisiert, verwaltet und kommuniziert durch AFP, ist das Ranking-System das Einzige seiner Art weltweit und es wird durch ein Netzwerk von weltweit anerkannten AFP Events ermöglicht.

SLOPESTYLE & BIG AIR

Wo liegt der Unterschied zwischen Slopestyle und Big Air?

Slopestyle ist die neue olympische Disziplin für Snowboarder und Skifahrer. Die Wintersport-Disziplin kann man vergleichen mit einer Art Hindernisparcours für Snowboarder oder Skifahrer. Ein Slopestyle-Kurs beinhaltet diverse Elemente als Hindernisse, die man mit denen eines Skaterparks vergleichen kann.

Als sogenannte Obstacles werden alle Hindernisse in einem Slopestyle-Park bezeichnet. Dazu zählen neben den atemberaubenden hohen Schanzen auch Boxen und Rails.

Es wird darauf geachtet, wie der Fahrer die einzelnen Elemente nutzt (Kreativität), welche Tricks er macht (Schwierigkeit) und wie er sie ausführt (Style). Bei den Sprüngen werden Höhe, Weite und Landung bewertet.

Der Big Air (auch Straight Jump genannt) wird über eine einzelne große Absprungrampe ausgefahren. Der Fahrer steuert die Schanze mit Anlauf an und versucht anschließend in der Luft einen „Trick“ zu machen. Schwierigkeitsgrad, Höhe, Durchführung, Style und Landung werden im Anschluss von einer Jury bewertet.

Beim Big Air Contest des Fridge Festivals in Obertauern treten die weltbesten Freestyler an, um Sprünge und Kunststücke auf Weltcup-Niveau zu präsentieren.