Home / Glossar

Glossar

Österreich ist eines der weltbekanntesten Tourismusländer, das sowohl im Sommer als auch im Winter gerne besucht wird. Speziell der Wintertourismus ist besonders ausgeprägt, sorgen doch zahlreiche Skigebiete dafür, dass den vielen Besuchern und Besucherinnen aus dem In- und Ausland jede Menge Auswahl zur Verfügung steht. Vor allem in den Bundesländern Tirol, Salzburg, Vorarlberg, Steiermark und Kärnten findet man eine unglaubliche Dichte an Skigebieten, aber auch die anderen Regionen Österreichs können in Sachen Wintertourismus durchaus auf sich aufmerksam machen, wie etwa auch das Skigebiet am Semmering, das sich ebenfalls besondere Beliebtheit erfreut und auch bereits Austragungsort von Skiweltcuprennen war, unter Beweis stellen kann.

Aber es sind nicht nur bestens präparierte Pisten, auf denen Skifahrer wie Snowboarder gleichermaßen großen Spaß haben werden, sondern auch weitere Sportmöglichkeiten wie Langlaufen, Rodeln, Skitourengehen, Eislaufen oder auch Eisstockschießen locken die Wintertouristen zu dieser Jahreszeit nach Österreich. Darüber hinaus begeistert auch die schlichte Atmosphäre, die man inmitten einer traumhaft verschneiten Berglandschaft genießen kann. Umgeben von atemberaubenden Gipfeln kann man beim Pferdeschlittenfahren oder Winterwandern diesen einmaligen Charme, den die Regionen Österreichs versprühen, perfekt aufsaugen. Zu guter Letzt darf auch ein unvergleichliches Apres Ski Erlebnis nicht fehlen, wenn man seinen Urlaub in Österreich verbringt. Die unnachahmliche Gastfreundschaft der Menschen sowie die einmalige Gemütlichkeit beim Zusammensein in den Skihütten und Gaststuben ist etwas, das man in keinem anderen Land der Welt erleben kann.

Aber auch der Sommerurlaub in Österreich hat so einiges zu bieten, gilt Österreich doch auch als das Land der Seen, das durch seine zahlreichen Gewässer auch zum Badeurlaub einlädt. Egal ob Neusiedler See, Wörthersee oder Bodensee – quer durch Österreich findet man wunderschöne Plätze, die einem im Sommer einen unvergesslichen Urlaub bescheren können. Überdies wartet auch eine Vielzahl an Gebirgsseen auf alle Besucher und Besucherinnen, sodass man sowohl die herrliche Atmosphäre der Berge als auch ein erfrischendes Badevergnügen erleben kann. Das Wandern in Österreich ist zweifellos jene Aktivität, die den Sommertourismus prägen kann. Dank der zahlreichen imposanten Gipfel wie Großglockner, Dachstein oder Grimming kann man im gesamten Land herausfordernde Touren vorfinden, die einen mit einem atemberaubenden Panorama belohnen werden. Aber auch einfachere Wanderungen durch wunderschöne Almlandschaften sind möglich, wobei man hier beim Besuch einer bewirtschafteten Hütte auch gleich die Gastfreundschaft der Menschen am eigenen Leib erfahren kann.

Überdies warten mit Zentren wie Wien, Graz, Salzburg, Innsbruck, Klagenfurt oder Bregenz auch hervorragende Destinationen für einen Stadturlaub, bei dem man unverkennbare Altstädte sowie weltweit bekannte Sehenswürdigkeiten bestaunen kann. Von beeindruckenden Gebäuden über zahlreiche Museen bis hin zu kulturellen Highlights kann man in den Städten Österreichs alles erfahren, weshalb ein Stadtbesuch eine weitere wichtige Facette für den Urlaub in Österreich darstellt.