English 21.04.2014 14:30:20

Fischen

Petri Heil!

Sie sind Naturliebhaber? Dann wäre ein Tag zum Angeln genau das Richtige für Sie.

Erleben Sie die atemberaubende und vielfältige Landschaft Obertauerns an einem der zahlreichen Angelplätze.

Obertauern, Untertauern und Tweng

Vom Hundsfeldsee über die Taurach bis hin zum Johanneswasserfall – eine Exkursion in unberührter Natur.

Angeln im Hundsfeldmoor, einem streng geschützten Naturschutzgebiet bietet Ebenso viel Abwechslung wie das Fischen im Taurachbach.

Fischerkarten im Tourismusverband Obertauern
(Tel.: +43 6456 7252)
Gemeindeamt Untertauern
(Tel.: +43 6455 800)
Lürzerhof in Untertauern
(Tel.: +43 6455 251)
Hammerwirt in Untertauern
(Tel.: +43 6455 234)
Twengerhof in Tweng
(Tel.: +43 6471 216 0) erhältlich.

Preis: € 25,–/Tag

Ein weiteres Angel-Highlight

  • Fischteich "Fürstenbrunn" in Untertauern
    Angeln und Bootsverleih
    der Teichanlage

Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Teichanlage „Fürstenbrunn“, welche sich im Wildpark in Untertauern befindet. Hier kommen große und kleine Angelfreunde - ohne Angelschein und Ködereinschränkung – voll auf Ihre Kosten.

Die Anlage ist ab 1. Mai 2013 jeweils von Freitag bis Sonntag sowie an Feiertagen von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet (Öffnungszeiten Vor- bzw. Nachsaison bis 1. Juli und ab 9. September 2013) in den Sommerferien täglich zwischen 10:00 und 19:00 Uhr (Dienstag Ruhetag).

Für den Fang besteht Kaufpflicht (Preis 10,80/ kg). Auf Wunsch können die Forellen direkt an der Hütte gegen Gebühr geräuchert bzw. gegrillt werden.
Weitere Preisinfos: Leihangel: € 4,00/Stück – Lizenz: € 3,50/Fischer



Kontakt:
Familie Kohlmayr,
+43 (0)6455 238