Home / AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anwendungsbereich:

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Buchungen über den CapCorn Hotelclient (Reservierungssystem). Dieses Reservierungssystem wird vom Systembetreiber und dem Tourismusverband Obertauern den einzelnen Beherbergungsbetrieben kostenlos zur Verfügung gestellt.

2. Buchungen:

Die über dieses System verbindlich durchgeführten Buchungen begründen ausschließlich ein Vertragsverhältnis zwischen dem Gast und dem Beherberger. Der Systembetreiber und der Tourismusverband Obertauern schließen jegliche Haftung für Ansprüche aus der Benützung dieses Systems aus. Auf das Vertragsverhältnis zwischen Gast und Beherberger sind grundsätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Hotellerie 2006 (AGBH 2006) in der Fassung vom 15.11.2006 anzuwenden. Die „verbindliche Buchung“ über den Client stellt in rechtlicher Hinsicht ein verbindliches Angebot des Gastes an den jeweiligen Beherbergungsbetrieb dar. Erst durch die Rückbestätigung des Beherbergers entsteht ein für beide Seiten verbindlicher Behebergungsvertrag.

3. Anzuwendendes Recht:

Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Gast und dem Beherberger ist ausschließlich österreichisches Recht anzuwenden. Daneben gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie 2006 (AGBH 2006) http://www.hotelverband.at/down/AGBH_061115.pdf als vereinbart. Als weitere Vertragsgrundlage gelten die von den jeweiligen Beherbergern verwendeten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.